Pferde kennenlernen

Pferdeherzen gewinnen

Unsere Sensibilität lässt und auch spüren, wenn das Pferd kleine Zipperlein hat. Ich bin letztens 2 Wochen nicht geritten, weil ich mir ganz sicher war, dass Suri Rückenschmerzen hatte. Mit Massagen und Gymnastik gab es eine Woche lang Entspannungsprogramm — dann war alles wieder gut. Mein Umfeld hat den Kopf geschüttelt, aber das war mir egal. Ich wünsche euch alles Gute!!!

Erfüllen Sie sich einen Kindertraum und schließen Sie Freundschaft mit Pferden.

2. Aug. Treffen Sie Pferde zum kennenlernen. Dieses Geschenk bietet alles vom Pferde pflegen übers streicheln bis hin zum Reiten. Jetzt dieses und. Juli Wir Menschen entscheiden über die Köpfe der Pferde hinweg. Ich habe mich für sie Es muss dich erst einmal kennenlernen. Vertrauen und.

Liebe Akki, danke dir — wie lieb! Es fühlt sich toll an in dem Kreis. Noch haben wir keine Beziehung, aber wir versuchen sie zu bekommen. Also ich versuche es und Carey ist einfach sie selbst ;- und sagt mir, was sie mag und nicht mag. Ich finde es auch gar nicht leicht da immer die Mitte zu finden.

Veranstaltungsorte (10)

Aber da wir noch ein Leben lang Zeit haben, werden wir auch das sicher schaffen. Und danke für deine Worte und Geschichte zu Suri, ich finde, dass du das genau richtig gemacht hast. Das Band zwischen euch muss schon ganz eng sein, es ist toll, dass du das so merkst und reagierst. Das Umfeld soll dann mal den Kopf schön ruhig halten, das kennt ja dein Pferd auch nicht so gut wie du: Ich finde es einfach nur unglaublich genial, dass du alle anderen Meinungen in den Wind geschossen hast, weil du das Gefühl hattest, bzw. Dir sehr sicher warst, dass es Deinem Pferd nicht so gut ging.

Respekt an Dich. Da es bei Puschin und mir noch nicht so lange her ist — ziemlich genau 1 Jahr, habe ich alles noch genau vor Augen… Eigentlich hatte ich nicht geplant, mir ein Pony zu kaufen… Mein Mann kam mit den Geldscheinen um die Ecke und forderte mich geradezu auf, mir meinen Traum zu Erfüllen…das Geld wanderte in den Schrank und ich stöberte durch " Netz"…getreu dem Motto…irgendwann vllt.

Ich hatte ihm erst einmal einen abgeschirmten Bereich mit Kontakt zur zukünftigen Herde vorbereitet..

  • kennenlernen fragen kinder?
  • ?
  • bekanntschaften schließen.

Der Tag seiner Ankunft…. Er war bei einer Jagd aus- und über den Zaun gerutscht…Nach dem Schrecken habe ich tagelang bis zum Urlaub nur beobachtet…dann nach 10 Tagen — nach ,meiner Rückkehr gingen wir viel Spazieren — und waren einfach nur viel zusammen… irgendwann hab ich mich spontan für den Ausritt ins Gelände entschieden…und alles war gut: Liebe Lydia, was für ein wunderschöner Kommentar. Ich freue mich sehr über die Geschichte von dir und Puschin und dass ihr beide es schafft zusammen euren Weg zu gehen. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Anruf einen gehörigen Schreck dargestellt hat.

Die Eingliederung meiner Kleinen geht am Freitag los und ich bin ehrlich gesagt mehr als gespannt, wie sie sich in die neue Herde einfinden wird. Ich versuche mir einfach die ganze Zeit fest vorzunehmen und vorzustellen, dass das alles ganz friedlich und harmonisch verlaufen wird. Ob meine Kleine und ich zusammenwachsen wird die Zeit zeigen. Aber ich werde zumindest alles dafür tun, was ich tun kann, damit es so ist. Bislang ist sie sehr entspannt, aber auch sehr selbstbewusst. Ich werde meine Kleine weiter beobachten und versuchen herauszufinden, was sie braucht.

Von mir gibts keine Geschichte, noch liegt das eigene Pferd in weiter Ferne denke ich: Eigentlich bin ich auch eher der stille Mitleser, wolte aber trotzdem mal loswerden dass die Kleine wirklich wunderhübsch ist. Liebe Anna, wie lieb von dir.

Unser Reitplatz

Oh man genau so ist das bei mir auch. Hi Saskia, wie schön — ich freue mich über jedes Pferdeblog, das mir über den Weg galoppiert. Das Verhalten ist Nicht ok, aber wie vermittel ich ihm das? Jetzt muss sie noch herausfinden, ob sie mich auch ganz toll findet. Da stand sie in ihrer Paddock-Box und es war von Anfang an anders als mit allen anderen Pferden. Hallo Simone, klasse, dass du eine Veränderung bei ihm merkst! Huhu, das wäre auch mein Vorgehen:

Ich glaub, ich hab Spencers und mein "wir gehören zusammen" Schicksal noch garnicht erzählt… Um ehrlich zu sein, wollten ihn seine Besitzer einfach los werden, weil er als kleines Freches, 6 Monate altes Fohlen, ein paar Flausen im Kopf hatte… Also Rein in den Bus und weg gekarrt… Am Abend stand er mit "meinen" Pferden auf der Weide und spielte. Bissl verschreckt war er und bestimmt auch verwirrt.

Endlich da! Die ersten Tage mit dem eigenen Pferd

Der nächste Weg hätte direkt ins Schlachthaus geführt. Dieser tolle Kerl sollte ein so kurzes Leben führen, kann man sich das vorstellen? Niemals hätte er so die Chance gehabt, so vielen Leuten so viele Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Nie hätte jemand gemerkt, was für ein einzigartiges, geniales Pony er ist! Bis Samstag dann: Du Liebe! Die Geschichte hast du wirklich noch nicht erzählt, zumindest kenne ich sie noch nicht.

Wie schlimm, dass Menschen sich ihrer Pferde "entledigen" wollen, wenn nicht alles so läuft wie sie es sich vorstellen. Das kann ich einfach nicht verstehen und werde es auch nie verstehen. Zumal dein Spencer ja wirklich ein tolles Pony zu sein scheint. Deshalb freue ich mich jetzt extra, dass er dich gefunden hat und du ihn.

Bis Samstag, ich freue mich auf euch!!!

“Hallo Pferd!” Warum die gute Beziehung zum Pferd viel früher anfängt als Du glaubst

Hallo Petra, meinen herzlichsten Glückwunsch. Das eigene Pferd, das ist ein wahr gewordener Traum. Ich habe deine ganze Geschichte von und mit Carey gelesen. Eine wunderschöne Geschichte. Meinen Senior, Bobby 18 habe ich seit 3 Jahren und ich kann mich noch gut erinnern, ich habe mir "Augenbilder" schicken lassen: Leider wurde er mir mit Cortisonpolster getarnter Huster "verkauft".

Bobby ist ein Traumpferd, er hat mich, als ich ihn das erste Mal gesehen habe, direkt ausgesucht. Ein Traumpferd. Als ich von meinem Trainierlehrgang mit Jungpferdeausbildung in Kentucky zurück kam, war mir klar, dass ich mit einem jungen Pferd zusammen alt werden will.

Übers Internet bin ich auf meinen jetzt 4-jährigen gestossen. Es gibt ein Kopfbild, dies war der ausschlaggebende Moment, ich wusste, das ist er. Nach Kontaktaufnahme habe ich ihn 3 Monate später besucht und war hin und weg. Nach leider "interfamiliären" Schwierigkeiten musste ich jedoch erst noch einen neuen Offenstall bauen und entsprechend Land kaufen: Jupi ist jetzt seit 9 Monate hier, es ist ein Traumpferd.

Er kommt auf Pfiff angaloppiert, Körperkontakt und was zusammen unternehmen ist wichtiger als Fressen. Falls es jemanden interessiert. Dir, liebe Petra, wünsche ich viel, viel innige Zeit mit deiner Carey und ruhig mal "gequiekt" oder sonst etwas verrücktes vor Freude getan. Hallo Gerhard, 2 eigene Pferd?

7 schmerzhafte Umgangsfehler mit Pferden - Serenity Horses

Okay, Du hast gewonnen ;- Darf ich fragen, wie du Jupi zu so einem Traumpferd bekommen hast. Bislang ist Fressen meist noch wichtiger als ich. Also ein kurzes "Hallo" in Form von Kopfschwenken bekomme ich, aber dann wird sich wieder dem Heu zugewandt ;- Auf jeden Fall klingt dein Konzept toll. Ich träume auch von dem Pferd in der Nähe, irgendwann.

Am Besten hinter der Haustüre. Das wäre schön! Danke für die Youtube-Links — ich werde sie mir heute Abend gemütlich ansehen.

Liebe Petra! Ich freue mich unendlich dolle mit dir, dass sie nun endlich da ist, den Transport gut überstanden hat und sich offensichtlich schon sehr wohl fühlt! Im Prinzip wie eine Hochzeit ;- "In guten wie in schlechten Zeiten".

  1. ;
  2. burgmann term dates 2015!
  3. partnervermittlung deggendorf!
  4. single party halle02 heidelberg.
  5. single bar essen.
  6. Familienreithof Gore.
  7. meine stadt lippstadt singles?

Ich wünsche euch eine tolle gemeinsame Zeit und hoffentlich viele Jahre nur gute Zeiten! Eigentlich sollte er "nur" als Kumpel für das Hengstfohlen meines Freundes fungieren, aber ganz schnell wurde er zu meinem "ersten Sohn", mein Baby. Leider überwiegen bei uns, aufgrund seiner chronischen Erkrankungen eher die schlechten Zeiten und jeder andere hätte ihn wahrscheinlich schon längst in den Pferdehimmmel geschickt, aber auch wenn er "nicht nutzbar" ist, zeigt er mir jeden Tag aufs neue, dass er leben will und dankbar ist bei mir gelandet zu sein.

In diesem Sinne wünsche ich euch nur das Beste und erwarte mit Spannung deinen nächsten Bericht! GlG Katrin.

Liebe Katrin, wie lieb von Dir — ich denke, dass sie auch gesundheitlich so fit ist, weil dein Kräuterfutter ihr Immunsystem super gestärkt hat. Sie hat ein richtig glänzendes Fell und zeigt keine Erkältungserscheinungen. Nur einen kleinen Heubauch hat sie langsam.

Endlich da! Die ersten Tage mit dem eigenen Pferd

Aber das kommt, weil sie noch nicht eingegliedert ist und sich zu wenig bewegt. Das holen wir Ende der Woche nach. Drück uns die Daumen.